Worum geht's?

Hier findest du mehr zum label

Story

grünten mode wurde 2010 gegründet. Erst stand die nachhaltige, regionale Produktion von qualitativ hochwertigen Etuikleidern im Vordergrund, weshalb das Label auch nach nach einem Berg benannt wurde, der in der Nähe des Ateliers in den Allgäuer Bergen liegt. Schon bald aber kristallisierte sich heraus, dass die Kleider von grünten mode sehr von der Mode der 1960er Jahre und von moderner Kunst beeinflusst ist. Zuständig für das Design der Kollektionen ist Sara,

Kunsthistorikerin und 60s girl. Ihre beiden Passionen bestimmen die Handschrift von grünten mode. Besonders das Space Age ist unerschöpfliche Inspirationsquelle für die Kollektionen. Die futuristische Ansicht und Ästhetik spannt den Bogen von der Affinität für die Sixties zur Gegenwart. Reduzierte Formen, grafische Effekte, Schwarz-Weiß-Kontrast und Farbhighlights sind die Formel einen künstlerischen und gelassenen Look zu kreieren.

Intention

Neben unserem wiedererkennbaren Design sind wir stolz auf die Art und Weise unserer Produktion. Wenn Du ein Kleid bei uns bestellst, wird es speziall für Dich angefertigt. Deshalb können wir Dir einen kostenlosen Fitting Service anbieten. Frag uns danach! Es ist uns eine Herzensangelegenheit über unsere Atelierarbeit und die Materialien, die wir verwenden, absolut ehrich zu sein. All unsere Kleider werden einzig und alleine in unserem hauseigenen Atelier geschneidert und wir

verwenden nur hochwertige Stoffe, die lange schön bleiben und leicht zu pflegen sind. Das mindeste, was wir tun können, ist ehrlich und aufmerksam zu den Ladies zu sein, die unsere Kleider kaufen. Es macht uns glücklich, wenn Du grünten mode trägst und Du damit ein modisches Statement setzt! Es ist heute wichtiger denn je, sich smart und feminin zu kleiden und damit jedermann zu demonstrieren, dass Du stolz darauf bist eine Frau zu sein.

1960s fashion

1960s inspirierte Etuikleider sind die Grundform aus der wir immer wieder neue Variationen entwerfen. Die Rezeption von Kleidern aus der Vergangenheit ist Leidenschaft: Originalschnitte- und kleider werden gesammelt und weiterentwickelt; Filmkostüme, Portfolio- und Modefotografien der 60er Jahre werden zitiert; in Anlehnung an den Courréges-Stil werden geometrische Formen auf Kleider projiziert; der Stil imposanter Frauen inspiriert zu Neufassungen vor Bühnenoutfits.

Es geht uns dabei um viel mehr als nur vintage-inspirierte Kleider zu machen! Es ist die Faszination für die Mode der 1960er Jahre, die einst eine zukunftsweisende und futuristische Revolution in der Mode und eine neue Darstellung der Frau anzettelte. Diesen Geist wollen wir in Form der Kleider von grünten mode in die Gegenwart transportieren. Jedes unserer Designs erzählt eine Geschichte - erzähle Deine eigene!